Apfel-Sahne-Torte

Apfel-Sahne-Torte ganz einfach selber backen. Diese raffinierte Variante von einem Apfel-Sahne-Kuchen ist auch für Anfänger gut geeignet. Denn das Backhandwerk sagt, aus jedem Kuchen soll ja eine schöne Torte werden. Und die Kombination von den saftigen Äpfeln mit lockerer Sahne und dem Pudding ist bei diesem Apfel-Sahne-Kuchen geschmacklich besonders einzigartig. Also worauf warten wir noch. Lasst uns eine leckere Apfel-Sahne-Torte selber backen und danach mit der Familie genießen. Die Kalorien lassen wir heute dabei einfach mal außen vor. Wir wollen doch bei so einer raffinierten Torte nicht kleinlich sein. 

Apfel-Sahne-Torte Rezept

Mit diesen Apfel-Sahne-Torte Rezept sollte auch dir diese Torte ganz einfach gelingen. Welche Zutaten Du im Einzelnen benötigst und wie du die Apfel-Sahne-Torte mit Pudding richtig zubereitest, kannst Du in diesem Beitrag ganz einfach nachlesen. 

Apfel-Sahne-Torte

Apfel-Sahne-Torte

Gericht Torten
Portionen 1 Torte

Zutaten
  

Für den Rührteig

  • 1 Packung Grundmischung Rührteig
  • 200 gr Margarine
  • 3 Eier (Größe M)
  • 50 ml Milch
  • 100 gr gehobelte Mandeln
  • 50 gr Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Apfelfülluung

  • 1 Päckchen Zitronen-Geschmack
  • 50-75 gr Zucker
  • 200 ml Apfelsaft
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 500 gr Äpfel (z.B. Elstar)

Und zusätzlich

  • 400 gr Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Anleitungen
 

Zubereitung Rührteig

  • Grundmischung, Margarine, Eier und abgemessene Milch in eine Rührschüssel geben. 
  • Mit einem Handrührgerät (Rührbesen) in 3 Minuten auf höchster Stufe zu glattem Teig verarbeiten.
  • Teig in 3 Portionen teilen.
  • Jede Portion einzeln auf einem gefetteten Springformboden(Ø 28 cm) glatt streichen, Springformrand darumlegen, mit 1/3 der Mandeln bestreuen.
  • Zucker und Vanillezucker mischen, jeweils 1/3 auf die Mandeln streuen.

Das Backen

  • Ober-/Unterhitze: etwa 200°C (vorgeheizt)
    Heißluft: etwa 180°C (vorgeheizt)
    Gas: etwa Stufe 4 (vorgeheizt)
  • Backzeit: etwa 10 Minuten
  • Alle Böden sofort nach dem Backen aus der Form lösen, auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Zubereitung der Apfelfüllung

  • Puddingpulver mit Zucker mischen und mit ca. 6 EL des Apfelsafts anrühren. 
  • Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in dünne Stifte schneiden und mit restlichem Saft und Wein zum Kochen bringen. 
  • Topf vom Herd nehmen, angerührtes Puddingpulver zufügen und unter Rühren nochmals aufkochen lassen. 
  • Einen Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darumstellen.
  • Apfelfüllung darauf glatt streichen und sofort mit einem weiteren Boden bedecken, erkalten lassen.
  • Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, auf den Boden streichen.
  • Dritten Boden in Tortenstücke schneiden, auflegen und leicht andrücken. Torte etwa 2 Stunden kalt stellen.
  • Tortenring mit einem feuchten Messer lösen.

Alternativen in unserem Backrezepte Blog

Natürlich gibt es bei uns im Backrezepte Blog neben dem Apfel-Sahne-Torte Rezept mit Pudding auch weitere Weihnachtsleckereien zum Backen. Probiert doch einfach die Bethmännchen oder die Weihnachtswaffeln. Beide Blog Rezepte kommen bei Kindern immer gut an. Und das Beste ist, wenn die Kinder beim Backen auch noch mit einbezogen werden. Durch die Schritt für Schritt Anleitung sind die Rezepte auch gut für Kinder nachvollziehbar.

Oder ihr habt Lust auf weitere Rezepte mit Äpfeln. Dann hätten wir einen raffinierten Bratapfelkuchen oder einen Apfelkuchen mit Marzipan für euch.

Wir wünschen Euch einen guten Appetit mit  unserem Apfel-Sahne-Kuchen Rezept und ein besonders besinnliches Weihnachten im Kreis der Familie. 

Categories:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Zuckerbrotliebe - Kuchen, Torten und Plätzchen

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste