Apfelbrot Rezept

Apfelbrot Rezept – Den Apfel im Kuchen kennt jeder. Doch im Brot ist der Apfel für viele geschmacklich eine ganz neue Entdeckung. Dabei darf ein Apfelbrot beim Kerzen anzünden zum Advent einfach nicht fehlen. An jedem Sonntag im Dezember durfte eines der Kinder bei der Oma am Adventskranz eine Kerze anzünden. Dann wurden uns Kindern Geschichten vorgelesen und wir bekamen Kokosmakronen, Bethmännchen oder Omas Apfelbrot zum Essen. Für uns war es eine unvergessliche Zeit. Dann wünschen wir euch viel Spaß beim Backen mit unserem Apfelbrot Rezept.

Apfelbrot nach Omas Rezept

Für uns war es in der Kindheit auch immer etwas besonderes mit der Oma zu backen. Oft haben wir auch bei den Kokosmakronen und Nussplätzchen geholfen. Genascht haben wir beim Backen natürlich auch immer zwischendurch. Die Rezepte für die Kokosmakronen und die Nussplätzchen haben wir Euch natürlich auch am Ende von unserem Rezept zum Backen verlinkt. Apfelbrot einfach backen für den Advent oder andere Anlässe. Mit diesem Rezept Schritt für Schritt auf Omas Art nachlesen.

Apfelbrot Rezept

Um Apfelbrot zu backen werden die Äpfel in einem ersten Schritt geschält und entkernt. Danach sieht das Apfelbrot Rezept vor, dass die Äpfel in feine Scheiben geschnitten werden. Anschließend werden die Apfelscheiben von beiden Seiten mit dem Zitronensaft begossen. Den Zucker hinzufügen, alles gut vermischen und über Nacht die eingelegten Äpfel einfach stehen lassen.

Apfelbrot in Kastenform

Am folgenden Tag mit den Sultaninen, dem Zimt, dem Nelkenpulver, dem Lebkuchengewürz, den Nüssen, dem Mehl, dem Backpulver und dem Kakao gut mit der Hand vermengen. Dann wird eine Kastenform mit ein wenig Butter einfettet. Danach die vorbereitete Masse für das Apfelbrot in die Kastenform zum Backen gegeben.
Die Kastenform in den Backofen geben und bei 200 Grad für rund 60 Minuten backen. Nach Ablauf der Backzeit gut abkühlen lassen. Zu einem schönen Advent mit den Kindern gehören natürlich auch immer selbst gebackene Kuchen oder Plätzchen. Besonders schön ist auch, wenn Kinder, Oma und Opa beim Backen helfen dürfen. Dann wird es für die Kinder bestimmt ein ganz unvergesslicher Advent bei einem selbstgemachten Apfelbrot werden.

Zutaten

Äpfel  750 g
Zitronensaft nach Bedarf
Zucker  250 g
Sultaninen 250 g
Zimt 1 Teelöffel
Nelkenpulver 1 Teelöffel
Lebkuchengewürz 1 Päckchen
Mehl 500 g
Backpulver 1 Päckchen
Nüsse gehackt  200 g
Kakao  1 Esslöffel

Backrezepte Blog

Neben dem Apfelbrot Rezept können wir euch für eine wenig Abwechslung und die anderen festlichen Tage weitere Rezepte aus unserem Backrezepte Blog empfehlen. Probiert doch einfach die Kokosmakronen, Nussmakronen oder die Nussplätzchen aus. Nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen werden von diesen Plätzchen Varianten hellauf begeistert sein.
Oder habt ihr Lust auf weitere Rezepte mit Äpfeln. Dann können wir euch den Bratapfelkuchen oder die Apfelwaffeln empfehlen. 

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zuckerbrotliebe - Kuchen, Torten und Plätzchen

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste