Johannisbeerkuchen vom Blech

Johannisbeerkuchen vom Blech – Besonders erfrischender Kuchen an heißen Sommertagen. Da ist die Abkühlung garantiert. Johannisbeeren gab es in Omas Garten in Hülle und Fülle. Da bot sich ein erfrischender Kuchen an. Das Ernten wurde immer schnell zum Familienevent. Alle halfen mit in voller Vorfreude auf den besten Johannisbeerkuchen vom Blech mit. Der Johannisbeerkuchen von Oma war nach Rezept dann schnell und einfach zubereitet. Wir wünschen Euch viel Spaß mit Omas Johannisbeerkuchen vom Blech Rezept. 

Zutaten

Für den Johannisbeerkuchen vom Blech benötigt ihr die folgenden Zutaten:

Für den Biskuitteig
Eier 3 bis 4 Stck
Zucker 125 g
Vanillezucker 1 Pck
Salz 1 Prise
Mehl  75 g
Speisestärke 50 g
Butter 60 g
Für den Belag
Johannisbeeren 1,25 kg
Tortenguss klar 2 Pck

Johannisbeerkuchen vom Blech selber machen

In einem ersten Schritt müsst ihr die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker im Wasserbad schaumig schlagen. Danach kurz abkühlen lassen und eine Prise Salz beigeben. Die Butter anschließend schmelzen und abwechselnd mit Mehl und Speisestärke unter die Eiermasse rühren. Das Backblech gut mit Butter einfetten oder mit Backpapier auslegen und den Biskuitteig fingerdick aufstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei rund 220 Grad für 10 bis 15 Minuten hellgelb backen.

Die Johannisbeeren werden natürlich nicht mitgebacken. Dadurch würden sie ihre erfrischende Wirkung velieren. Die Johannisbeeren von den Rispen zupfen und gut waschen. Anschließend gut abtropfen lassen und auf dem Biskuitteig verteilen. Zu allerletzt den Tortenguss nach Packungsanleitung ansetzten und über den Kuchen verteilen. Den Johannisbeerkuchen vom Blech dann am besten mit gesüßtern Schlagsahne den Gästen oder Familie servieren.

Weitere Rezeptideen

Und wenn Euch das Johannisbeerkuchen Rezept irgendwann zu langweilig wird, könnt Ihr auch zur Abwechslung die Plätzchen Rezept ausprobieren. Wie wäre es mit einem  Berliner Brot oder knusprigen Waffeln mit Kirschen. In unserem Weihnachtsgebäck Blog findet jeder die passenden Rezepte.

Dann wünschen wir Euch viel Spaß beim Backen und eine schöne Zeit im Kreis der Familie.

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zuckerbrotliebe - Kuchen, Torten und Plätzchen

Frische Zutaten nach Hause?

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste