Schoko Mascarponetorte

Schoko Mascarponetorte – ein Muss für jeden Schokoladenliebhaber. Allein der Name der Mascarpone Torte lässt einen schon den leckeren Geschmack erahnen. Und ja diese Torten Kreation ist natürlich sehr mächtig. Aber mächtig lecker bei all den guten Zutaten, die für das Backen der Mascarpone Torte benötigt werden. Die Kalorien lassen wir dabei einfach mal außen vor. Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt über Kalorien bei Mascarpone Torten nachzudenken.

Schoko Mascarponetorte

Die Schoko Mascarponetorte ist auch ein beliebtes Geschenk für den Nachmittagskaffee bei Freunden oder den Geburtstag innerhalb der Familie. Häufig wird die Torte auch Schoko Mascarpone Kuchen genannt. Schon allein der Anblick der Mascarpone Torte lässt allen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Und mit Baileys verfeinert entfaltet die Mascarpone Torte erst ihren einzigartigen Geschmack. 

Mascarpone

Mascarpone ist ein cremiger Doppelrahm Frischkäse aus Italien. Dieser wird aus Sahne hergestellt und mit Zitronensäure versetzt. Der Geschmack von Mascarpone erinnert an eine leichte Sahne mit cremiger Konsistenz. Der Name kommt von dem Wort „mascherpa“. Dieses bedeutet im lombardischen Dialekt Quark. Mascarpone als Zutat ist ein Garant für leckere Torten, Kuchen und viele andere leckere Desserts. 

Baileys

Baileys ist eine Likörmarke, die ausschließlich in Schottland hergestellt wird. In Deutschland ist der Likör sehr bekannt. Durch den cremigen leicht schokoladigen Geschmack eignet sich der Original Irisch Cream Liqueur von Baileys zum Backen von Mascarpone Torten. 

Schoko Mascarponetorte Rezept

Viel Spaß mit unserem Schoko Mascarponetorte Rezept. So machst Du eine leckere Schoko Mascarponetorte. Oder sollen wir ihn lieber Schoko Mascarpone Kuchen nennen. 

Schoko Mascarponetorte

Schoko Mascarponetorte

enthält Irish Whiskey-Likör (z. B. Baileys)
Backzeit 30 Min.
Gericht Torten

Zutaten
  

  • 250 gr Schlagsahne
  • 100 gr Zartbitterschokolade
  • 170 gr Butter oder Margarine
  • 100 gr Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (Größe M)
  • 150 gr Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 gr  gemahlene Haselnüsse
  • 6 EL Milch
  • 3 EL Irish Whiskey-Likör (z. B. Baileys)
  • 250 gr Mascarpone (ital. Frischkäse)
  • 2-3 EL Puderzucker
  • 3 reife Feigen
  • 100 gr rotes Johannisbeergelee
  • Fett für die Form
  • Minze zum Verzieren
  • evtl. Kakaopulver zum Bestäuben

Anleitungen
 

Zubereitung Torte

  • 150 g Sahne erwärmen. Schokolade in Stücke brechen und unter Rühren in der Sahne bei milder Hitze schmelzen. 
  • ca. 2 Stunden kühl stellen.
  • Inzwischen weiches Fett, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren.
  • Eier nach und nach unterrühren. 
  • Mehl, Backpulver und Nüsse mischen. Esslöffelweise im Wechsel mit der Milch in den die Fett-Eicreme rühren. 
  • Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) füllen, glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen backen.

Das Backen

  • E-Herd: 175 °C (vorgeheizt)
    Gasherd: Stufe 2 (vorgeheizt)
  • Backzeit ca. 25 - 30 Minuten

Zum Abschluss

  • Aus der Form lösen, auskühlen lassen.
  • Schokosahne steif schlagen. Mit Likör abschmecken. 
  • Restliche Sahne mit Mascarpone und Puderzucker steif schlagen, auf den Kuchen streichen. 
  • Schokosahne vorsichtige darauf verteilen und mit einem Tortenkamm kreisförmig Linien durchziehen. 
  •  Torte mindestens 1 Stunde kühl stellen.
  • Feigen putzen, waschen, trockentupfen und in Spalten schneiden.
  • Gelee aufkochen. 
  • Feigen darin wenden. Auf die Torte setzen. 
  • Eventuell mit Kakao und Minze verzieren.

Und für die Weihnachtszeit können wir euch weitere Leckereien aus unserem Backrezepte Blog empfehlen. Probiert doch einfach die Apfelwaffeln oder das Florentiner Rezept aus. Oder wie wäre es mit einem raffinierten Apfelkuchen mit Marzipan. Nicht nur die Kinder sondern auch die Erwachsenen werden von dieser Kuchen Variante mit Äpfeln begeistert sein. Dann wünschen wir euch einen guten Appetit und ein frohes Weihnachtsfest im Kreis eurer Familie.

Categories:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Zuckerbrotliebe - Kuchen, Torten und Plätzchen

Frische Zutaten nach Hause?

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste